Laufen hilft - Österreichs Laufopening gewinnt den Wiener Freizeit- und Tourismuspreis Goldene Jetti

Laufen hilft - Österreichs Laufopening gewinnt den Wiener Freizeit- und Tourismuspreis Goldene Jetti
Am 2. Juli 2015 präsentierte die Wiener Tourismus- und Freizeitwirtschaft beim Sommerfest die Gewinner der „Goldenen Jetti 2015“ und damit die spannendsten Freizeitprojekte. Prämiert wurden Unternehmen mit innovativen, außergewöhnlichen und erfolgreich umgesetzten Projekten, die die Lebensqualität in Wien nachhaltig bereichern. In der Kategorie “Körper & Geist” wurde Laufen hilft - Österreichs Laufopening mit dem begehrten Preis ausgezeichnet. “Eine solche Auszeichnung zeigt uns, dass wir am richtigen Weg sind und gibt uns neue Motivation für die nächsten Jahre”, freut sich Initiator und Geschäftsführer Martin Mair über die Prämierung.

Das Wiener Original die “Jetti Tant” kümmerte sich einst in den Familien um die Freizeitgestaltung der Kinder. Auch Laufen hilft hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein Angebot für die gesamte Familie zu bieten und dabei gleichzeitig etwas Gutes zu tun. Jede Anmeldung zum Laufopening unterstützt jene, die es dringend notwendig haben. Seit der ersten Veranstaltung vor 8 Jahren konnten knapp 60.000 Euro an die St. Anna Kinderkrebsforschung und das neunerhaus gespendet werden.

Gemeinsamer Start in die Laufsaison
Drei unterschiedliche Bewerbe über 5 km, 10 km und die Halbmarathon-Distanz führen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über eine interessant gestaltete Streckenführung durch den Wiener Prater und das neue Viertel Zwei ins Ziel. Seit 2 Jahren gibt es mit dem Laufen hilft KIDS Run auch ein umfangreiches Programm für die Kleinsten. Für Kinder ab 3 Jahren wartet nach den Strecken von 400, 1.000 oder 2.000 Metern natürlich auch eine Medaille im Ziel.

Vom Schulprojekt zum Österreichischen Laufopening
Die Geschichte von Laufen hilft hat vor 8 Jahren als Schulprojekt der HTL Rennweg im Kurpark Oberlaa begonnen. Möglich wird die Veranstaltung durch hunderte freiwillige Helfer, die Jahr für Jahr unzählige Handgriffe und Vorbereitungsarbeiten erledigen. “Wir wollen diese Auszeichnung auch dazu nutzen, uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und bei allen Helferinnen und Helfern zu bedanken, die uns jedes Jahr unterstützen.”, so Daniel Marik, der als einer der jüngsten für die Projektleitung der Veranstaltung zuständig ist.

2016 sind bereits 5.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer geplant
Bereits im März haben die Vorbereitungen für das nächste Jahr begonnen und die Ziele sind wieder hoch gesteckt. 5.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer soll Österreichs Laufopening erreichen.

Laufen hilft - Österreichs Laufopening am 27. und 28. Februar 2016

Copyright Bild: WKW - Sparte Tourismus Florian Wieser