Aufwärmen

Aufwärmen sollte unbedingter Bestandteil jedes Lauftrainings sein. 

Gemeint ist hier allerdings nicht das Aufwärmen mit Punsch oder ähnlichen Heißgetränken vor dem Laufen, oder die Zeit vor dem Laufen in der warmen Wohnung bzw. die Laufschuhe bei der warmen Heizung ;-)

Mit dem Aufwärmen kommt dein Körper in Schwung, die Muskeln werden durchblutet, erhalten die notwendige Spannung und die Gelenke werden „geschmiert“. Das ist wichtig, damit Verletzungen und Muskelkrämpfe oder Kniebeschwerden NICHT passieren und sich dein ganzer Bewegungsapparat langsam auf die kommende Bewegung vorbereiten kann.

Achtung - egal, ob im Sommer, im Winter oder auf dem Laufband im Fitnesscenter - Aufwärmen ist immer sinnvoll und wichtig.

Wie wärmst du am besten auf? 

  • Gemütliche Läuferinnen und Läufer sollten ca. 5 Minuten FLOTT gehen, bevor sie mit dem Lauftraining beginnen
  • Fortgeschrittene Läuferinnen und Läufer sollten 10 Minuten LANGSAM laufen, bevor sie auf "Normaltempo" steigern
  • Armkreisen vor- und rückwärts wärmt Arme und Schultern auf
  • Dehnungsübungen für die Beine - vor einem Wettkampf sollte es ein dynamisches Dehnen sein - auf das Dehnen kommen wir aber in einem eigenen Tipp noch zurück ;-) 
  • Bei anspruchsvolleren Läufen, wie zum Beispiel Intervalltraining oder einem Wettkampf, empfehlen wir dir außerdem nach dem Aufwärmen kurze Steigerungsläufe

Wie machst du einen Steigerungslauf?

Ein Steigerungslauf ist ein Lauf über ca. 80 bis 100 Meter, bei dem du langsam beginnst und das Tempo gleichmäßig steigerst, bis hin zu einem wirklich hohen Tempo. Vor einem Wettkampf kannst du zum Beispiel 2 bis 4 Steigerungsläufe machen, um deinen Körper so richtig in Schwung zu bringen und „anzuregen“ ;-)

Achtung, auch beim Aufwärmen solltest du aber nicht übertreiben. Dauer und Intensität des Aufwärmprogramms sollte in Relation zum bevorstehenden Training stehen!

Dieser Tipp liegt uns ganz besonders am Herzen, da ohne richtiges Aufwärmen Verletzungen passieren können. 

Deswegen: Aufwärmen nicht vergessen - für ein gesundes und effektives Training, sowie einen erfolgreichen Wettkampf.

Lauftipp powered by Lauffrau.at