Abends zu müde fürs Laufen?

Kennt ihr das?
Manchmal sind wir nach einem langen Arbeitstag so extrem ausgelaugt, dass wir abends keine Energien mehr haben, uns aus dem Haus bzw. von der Couch weg zu bewegen ;-)

ABER: Müdigkeit kann auch die Folge eines untrainierten Herzens sein! Anders gesagt: Mit einem trainierten Herz bist du zu jedem Zeitpunkt fitter. 

Im untrainierten Zustand muss dein Herz im normalen Alltag öfter schlagen. Du verbrauchst dadurch mehr Energie. Das hat zur Folge, dass wir uns abends "ausgepowert" fühlen. Durch Ausdauersport wie Laufen, vergrößert dein Herzmuskel sein Volumen und kann daher mehr Blut pumpen. Dadurch wird dein Herz leistungsfähiger und schlägt langsamer.

Das kannst du auch gut beobachten, in dem du einfach deinen Ruhepuls misst. Alles, was du dazu brauchst, ist am besten ein Pulsmessgerät und ein paar Minuten Zeit. Bevor du deinen Ruhepuls misst, solltest du in jedem Fall ein paar Minuten entspannt liegen und relaxen. 

Falls kein Pulsmessgerät zur Hand ist, kannst du deinen Puls auch am Hals messen: Einfach deinen Zeige- und Mittelfinger am hinteren Ende des Unterkiefers auf den Hals legen. Auf diese Stelle leicht eindrücken. Du wirst den starken Puls der Halsschlagader spüren. Dann zählst du einfach die Zahl der Schläge in einer Minute.

Untrainierte Menschen haben einen Ruhepuls von 60 bis 90 Schlägen in der Minute. Bei gut trainierten Ausdauersportlern liegt der Ruhepuls oft im Bereich zwischen 40 und 50 Schlägen oder sogar darunter.

Das bedeutet, dass ein untrainiertes Herz für das Pumpen von ca. 10.000 Liter Blut pro Tag in der Minute zwischen 60 bis 90 Schläge benötigt und ein trainiertes Herz für die gleiche Menge Blut eben nur 40 bis 50 Schläge. Das Herzvolumen ist größer und damit auch die Leistungsfähigkeit beim Pumpen höher.  

Mit regelmäßigem Laufen verbesserst du also deine Ausdauerleistungsfähigkeit. Du wirst nicht so schnell müde und bist auch am Abend nach einem Arbeitstag fitter.

Deine Motivation steigert sich und du hast mehr Energie. Mehr Sport – mehr Energie!

ALSO: PC oder Tablet liegen lassen und raus ins Freie, dein Herz trainieren! Auf die Plätze, fertig, loooooos…

Lauftipp powered by Lauffrau.at